Muffenschweißen

Georg Fischer Piping Systems
Georg Fischer Piping Systems

Beim Heizelement-Muffenschweißen werden Rohr und Rohrleitungsteil überlappend und ohne Verwendung eines Zusatzwerkstoffes verschweißt. Rohrenden und Fittingsmuffen werden dabei auf einem muffen- bzw. stutzenförmigen Heizelement auf Schweißtemperatur erwärmt und anschließend ineinander gefügt. Rohrende, Heizelement und Fitting sind maßlich so aufeinander abgestimmt, dass sich beim Fügen ein Schweißdruck aufbaut und eine homogene Verbindung entsteht.


Einsatzgebiete:

  • Gas- und Wasserversorgung
  • industrielle Baustellen
  • Haustechnik

Vorteile:

  • einfache und sichere Verbindung
  • kurze Schweißzeiten

Dimensionsbereich:
manuell: bis d110
mechanisch: d20 bis d140

 

Werkstoffe:
Für das Muffenschweißen eignen sich folgende Werkstoffe: PP, PE, PVDF und PB

Quelle:  Georg Fischer Piping Systems

 

MTJ Medizintechnik & Service GmbH

Rehsumpfstraße 11

06844 Dessau-Roßlau

Tel.:  0340 / 216 02 47

Fax.: 0340 / 216 05 55
info@mtj-gmbh.de

www.mtj-gmbh.de

Fachbetrieb nach WHG